Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

auch in der aktuellen Pandemie-Situation wird die Praxis weiterhin zu den üblichen Sprechzeiten geöffnet sein und wir halten den Regelbetrieb unter Beachtung der erforderlichen Hygienemaßnahmen aufrecht.

Wenn Sie einen Termin vereinbaren wollen, einen Rezeptwunsch haben oder eine Auskunft brauchen melden Sie sich bitte telefonisch unter der Praxisnummer 0721-22080 und kommen Sie deswegen nicht in die Praxis. Alternativ können Sie uns auch gerne eine Mail an info@dr-rug.de mit Ihrem Anliegen und Ihren Kontaktdaten schreiben und wir melden uns dann bei Ihnen.

Durch die Freigabe des Impfstoffs Vaxzevria von AstraZeneca können wir ab sofort Impftermine in unserer Praxis für Alle, also auch ohne Impfpriorisierung anbieten. Der Imfpstoff von AstraZeneca ist zwar aufgrund der Empfehlung des Ständigen Impfkommission (STIKO) des Robert-Koch-Instituts (RKI) ohne Weiteres nur bei Personen ab dem Alter von 60 Jahren anzuwenden, aber nach individueller ärztliche Beratung und Riskoabschätzung ist eine Impfung bei allen Erwachsenen zugelassen und möglich.

Zur Terminanmeldung nutzen Sie bitte folgenden Link: https://www.impfterminmanagement.de/praxis/praxis-dr-rug.

Um die nötigen Abstandsregeln einhalten zu können, ist der Zutritt zur Praxis nur Patienten maximal 10 Minuten vor einem geplanten Termin gestattet. Auch für Blutabnahmen und die Verabreichung von Medikamenten vergeben wir zeitgenaue Termine. Wenn Sie an der Praxistür stehen und läuten, werden Sie einzeln in die Praxis eingelassen werden. Bitte achten Sie auch im Treppenhaus und Gang vor der Praxis auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern. Falls es in der Praxis zu Verzögerungen, z. B. durch Notfälle, kommt kann es sein, dass wir Sie bitten müssen, zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal zu kommen. Auch in unserer Praxis gilt die Maskenpflicht, das bedeutet, die Praxis darf nur mit adäquater Abdeckung von Mund und Nase betreten werden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Angehörige nur als Begleitung von Minderjährigen oder von hilfsbedürftigen Patienten Zutritt zur Praxis erhalten. Ich stehe gerne per Telefon für Gespräche mit Beteiligung der Angehörigen zur Verfügung.

Ich bitte Sie diese Regelungen wohlwollend zu beachten und appelliere an Sie, sich weiterhin auch im Alltag an die empfohlenen Verhaltensregeln zu halten und sich impfen zu lassen, sobald der Impfstoff für Sie zur Verfügung steht! Nur als Solidargemeinschaft werden wir diese schwierige Situation weiterhin meistern und diese Krise bewältigen!

Bleiben Sie zuversichtlich und vor allen Dingen gesund!

Ihr

Dr. Michael Rug und Team