BLASEN-CHECK

ÜBERPRÜFUNG DER HARNBLASENFUNKTIONEN

WOZU DIENT DER BLASEN-CHECK?

Die Entzündung der Harnblase wird am häufigsten durch Bakterien verursacht. Auch Harnsteine können sich in der Blase bilden und zu unangenehmen Reizungen oder gar Verletzungen führen. Insbesondere dient der Blasen-Check der Früherkennung einer Krebserkrankung der Harnblase. Er entsteht häufig schleichend und unbemerkt. NMP 22 ist ein Eiweißstoff, der nur von Krebszellen in der Blase gebildet und mit dem Urin ausgeschieden wird. Mit dem NMP 22 Test kann Blasenkrebs relativ zuverlässig ausgeschlossen werden.

WIE FUNKTIONIERT DER NMP 22 BLASEN-CHECK?

Der NMP 22 Test ist ein einfacher Urintest, der in unserer Praxis kurzfristig und schnell durchgeführt wird. Es ist lediglich eine geringe Urinprobe erforderlich. Nach wenigen Minuten erhalten Sie Ihr Ergebnis.

SELBSTCHECK – ANZEICHEN ZU PROBLEMEN DER BLASENFUNKTION

Müssen Sie gegenüber Ihren Mitmenschen auffallend oft zu Wasserlassen?
Haben Sie das Gefühl, dass sich Ihre Blase vollständig entleeren kann? Oder bleibt Ihnen das Empfinden, dass Sie beim Urinieren nicht das ganze Wasser lassen können?
Leiden Sie unter Harndrang, ohne Wasser lassen zu können?
Leiden Sie gelegentlich oder regelmäßig unter Schmerzen beim Urinieren?
Haben Sie Schmerzen an einer oder beiden Flanken oder im Rücken?
Blut im Urin ist nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen. Oft ist der Urin auch nur dunkler als normal gefärbt. Beobachten Sie eine Verdunklung der Urinfarbe bei gewohnter Ernährung?
* Dieser Selbstcheck möchte Sie über mögliche Anzeichen aufklären, die mit urologischen Erkrankungen in Zusammenhang stehen können. Weder ersetzt er einen Arztbesuch, noch möchte er Sie zu einem solchen in irgendeiner Weise verleiten. Im Sinne der allgemeinen medizinischen Aufklärung dient er Ihnen zur Orientierung und möchte Sie ermutigen, sich selbst gegenüber ehrlich zu sein und Fragen zu stellen.